Wirtschaftsstandort Wanfried

Wanfried profitiert als Kleinstadt in Nordhessen von der zentralen Lage in Deutschland und der guten Anbindung an Straße, Schiene und Wasser. Alle Wanfrieder Stadtteile sind in nur 5 Minuten, der nächste Bahnhof in Eschwege in 12 Minuten, die nächstgelegene Autobahn (A38) in 40 Minuten und den Flughafen in Kassel-Calden in 85 Minuten erreichbar. Unternehmen haben so eine einzigartige Verkehrsanbindung über Schiene und Straße in alle Himmelsrichtungen.

Die Region Nordhessen ist bekannt für malerische Fachwerkstädte umgeben von Wäldern, Feldern und Flüssen. Aber auch als traditionsreicher Standort für Industrie und Gewerbe mitten im Grünen. Vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum Weltmarktführer machen sich eine Vielzahl von Unternehmen die verkehrstechnische Anbindungen in zentraler Lage Europa zunutze.

Der zu Ballungsräumen vergleichsweise niedrige Gewerbesteuerhebesatz, das individuelle und reichhaltige Beratungsangebot für Unternehmen und der direkte Zugang zur Natur machen Wanfried zu einem besonderen Standort für ihr Unternehmen.